Lesumer Speeldeel

Keen Mord ut Versehen

Lesumer Speeldeel

Sonntag, 11. Februar 2018
Beginn: 16.00 Uhr
Das Café hat ab 15.00 Uhr geöffnet

VVK : € 10,00 *

*: Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Lesumer Speeldeel präsentiert ihr neues Stück "Keen Mord ut Versehn" von Jennifer Hülser in der plattdeutschen Fassung von Heino Buerhoop.

Sind die Akteure der Speeldeel auch in diesem Jahr kriminell unterwegs? In der Komödie "Familienbande" lag die Oma in der Tiefkühltruhe und was passiert diesmal? Gibt es wieder eine Leiche im Keller? Und was hat es eigentlich immer mit dieser Pilzsuppe auf sich... Keine Sorge, alle diese Fragen werden geklärt!

Die Geschichte: Agathe, Besitzerin eines Pension, will ihrem Lebensgefährten Erik einen Denkzettel verpassen, weil er im Dorf mit einer anderen gesehen wurde. Aber irgendetwas geht schief und nun ist das Dilemma groß. Als auch noch die altbewährten Gäste für das Wochenende kommen und die Dorfpolizei eintrifft, herrscht großes Durcheinander. Es wird natürlich nicht verraten, wie es weiter geht, das sollen die Gäste selber erleben...

    Verschenken Sie Gutscheine

    Eintrittskarten

    Wo kann ich Tickets erwerben?

    Eintritts­karten zu den Veranstaltungen erhalten Sie - sofern nichts anderes an­gegeben - in der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum (Riesstraße 24, Ritterhude), online auf dieser Website (in Kooperation mit Nordwest-Ticket) sowie bei allen Vor­verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket.

    Abo-Card-Rabatt
    Bitte be­achten Sie, dass ein gegebenen­falls ein­ge­richteter Abo-Card-Rabatt vom Weser-Kurier nur online (beim Kauf über die Nord­west-Ticket-Website) sowie bei den Nordwest-Ticket-Verkaufs­stellen in den zur Weser-Kurier-Medien­gruppe gehörenden Zeitungs­­häusern gewährt wird. In der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum sowie in allen anderen Verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket kann der Rabatt nicht gewährt werden.

    Abendkasse:

    Sofern eine Ver­anstaltung nicht mit den Hin­weisen "Keine Abend­kasse" oder "Aus­ver­kauft" gekenn­zeichnet wurde, öffnet zu den Einlass­zeiten die Abend- bzw. Tages­kasse.

    An der Abend­kasse kosten die Eintritts­karten in der Regel € 2,- pro Ticket mehr. Davon ab­weichende Abend­kassen­preise sind angegeben.

    Platzwahl:

    Grundsätzlich ist bei unseren Ver­anstalt­ungen (sofern nicht anders an­gegeben) die Sitz­platz­wahl frei.

    Ermäßigungen:

    Je nach Ver­anstaltung werden unter­schiedliche Ermäßigungen auf den Ticketpreis ein­ge­räumt. Ob und in welchem Um­fang sowie weitere Details ent­nehmen Sie bitte den Hin­weisen in der Ver­anstaltungs­beschreibung.

    Begleitperson bei Behinderung
    Wenn in Ihrem Schwer­behin­derten­ausweis das Merk­zeichen "B" auf­ge­führt ist, können Sie mit einer Begleit­person die Veranstalt­ung be­suchen. In diesem Fall kaufen Sie bitte die Eintritts­karte mit dem Hinweis "+B". In diesem Fall zahlen Sie nur den normalen Eintritts­preis und Ihre Begleit­person erhält freien Eintritt.

    Sollte die schwer­behinderte Person in eine Er­mäßigungs­gruppe fallen (zum Beispiel Kinder bis 14 Jahre), dann ist in diesem Fall die Eintrittskarte "ermäßigt + B" aus­zu­wählen.

    Ermäßigungsberechtigungen
    Die Ermäßigungs­berechtigungen wie Schwer­behinderten- oder Studenten­ausweise müssen beim Einlass vor­gezeigt werden. Ohne Nachweis kann der Zutritt zur Ver­anstaltung ver­wehrt werden bzw. muss der Eintritt für die Begleit­person bzw. die Differenz zum normalen Eintritts­preis entrichet werden.