Informationen zum Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

(1) Der Kunde kann seine Vertrags­erklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Text­form (zum Beispiel per Brief, per Fax oder per E-Mail) oder - wenn dem Kunden die Ware vor Frist­ablauf überlassen wurde - auch durch Rück­sendung der Ware wider­rufen.

(2) Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Text­form, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Kunden (bei der wieder­kehrenden Lieferung gleich­artiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teil­lieferung) und seitens der RTV GmbH auch nicht vor Erfüllung der Informations­pflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie den Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

(3) Soweit die RTV GmbH als Veranstalter oder im Namen eines Veranstalters Dienst­leistungen aus dem Bereich Freizeit­ver­anstaltungen an­bietet, insbesondere Eintritts­karten für Ver­anstaltungen, liegt kein Fern­absatz­vertrag gemäß § 312b BGB vor. Das bedeutet, dass ein Wider­rufs- oder Rückgabe­recht nicht besteht. Damit ist der Umtausch bzw. die Rück­­nahme von bezahlten oder garantierten Tickets grund­sätzlich aus­ge­schlossen. Jede Bestellung von Eintritts­karten über www.hammeforum.de ist damit unmittel­bar mit der Angebots­annahme gemäß § 4 Abs. 2 der AGBs HAMME FORUM Web-Shop durch die RTV GmbH (ggf. namens der Veranstalter) bindend und ver­pflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Eintritts­karten.

(5) Zur Wahrung der Wider­rufs­frist genügt die recht­zeitige Ab­sendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

RTV GmbH
Riesstraße 24
27721 Ritterhude

Telefaxnummer: 04292 / 81 99 055
E-Mail-Adresse: info@hammeforum.de

Widerrufsfolgen

(1) Im Falle eines wirksamen Wider­rufs sind die beider­seits empfangenen Leistungen zurück­zu­gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) heraus­zu­geben. Kann der Kunde der RTV GmbH die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchs­vorteile) nicht oder teil­weise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück­gewähren beziehungs­weise heraus­geben, müssen der Kunde der RTV GmbH insoweit Wert­ersatz leisten.

(2) Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen der Kunde Wert­ersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Ver­schlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurück­zu­führen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktions­weise hinaus­geht. Unter "Prüfung der Eigen­schaften und der Funktions­weise" versteht man das Testen und Aus­probieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Laden­geschäft möglich und üblich ist. 

(3) Produkt­spezifische Rück­gabe­bedingungen: Die Teufelsmoor­box sowie CDs und DVDs werden nur in ungeöffneter Originalverpackung zurück­genommen, d. h. die Ein­schweiß­folie bzw. das Siegel darf nicht beschädigt sein. Ent­siegelte Ware wird nicht zurück genommen.

(4) Paket­versand­fähige Sachen sind auf Gefahr der RTV GmbH zurück­zu­senden. Der Kunde hat die regel­mäßigen Kosten der Rück­sendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten ent­spricht und wenn der Preis der zurück­zu­sendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht über­steigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeit­punkt des Widerrufs noch nicht die Gegen­leistung oder eine vertraglich vereinbarte Teil­zahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rück­sendung für den Kunden kosten­frei. Nicht paket­versandfähige Sachen werden beim Kunden ab­geholt.

(5) Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen inner­halb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Ab­sendung der Widerrufs­erklärung oder der Sache, für die RTV GmbH mit deren Empfang.