Jürgen von der Lippe

Nudel im Wind plus Best of bisher

Jürgen von der Lippe

Dienstag, 27. Oktober 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr

VVK : € 33,70 *

Bestplatz-Buchung. Sie buchen eine Anzahl von Plätzen und wir suchen Ihnen den besten verfügbaren Platz im Saal. Preiskategorie 1

VVK : € 30,25 *

Bestplatz-Buchung. Sie buchen eine Anzahl von Plätzen und wir suchen Ihnen den besten verfügbaren Platz im Saal. Preiskategorie 2.

*: Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Leseonkel der Nation ist wieder unterwegs! Im Lesereisegepäck sind der im Januar erscheinende Roman "Nudel im Wind" - eine Medienkrimi-Satire -, sowie ein kleines Best of der bisherigen 15 Bücher. Könnte ein langer, lachtränenreicher Abend werden!  

„Guten Morgen, liebe Sorgen!“ wird heute noch an der morgendlichen Bettkante gesungen, wenn man seine Liebsten zu wecken versucht. Jürgen von der Lippe ist Musiker, Moderator, Komödiant und Schauspieler im kunterbunten Hawaiihemd und lädt Sie jetzt zu seiner neuen Bühnenshow ein!

Als Hans-Jürgen Hubert Dohrenkamp im nordrhein-westfälischen Aachen aufwuchs, dachte er noch, dass er eines Tages Deutsch- und Philosophie-Lehrer sein würde. Nach seiner Offiziersausbildung bei der Bundeswehr und einem Studium in Berlin wurde jedoch schnell klar, dass Jürgens Talente im Entertainment-Bereich liegen. Ende der 70er gründete er mit Hans Werner Olm die Musikgruppe „Gebrüder Blattschuss“, bevor er schließlich eine Anstellung im WDR-Hörfunk bekam. Mit ersten kleinen Rollen begann seine Fernsehkarriere, die ihm schnell zu deutschlandweiter Bekanntheit verhalf. Bald schon war der Künstlername „von der Lippe“ in aller Munde, beim Stichwort „Hawaiihemd“ dachte man sofort an den Entertainer mit dem freundlichen Lächeln. Erfolgreiche Shows wie „Donnerlippchen“, „So isses“ oder auch „Wat is?“ moderierte der Westfale mit Herzenslust. Diverse Kunstpreise schmücken seine Karriere, darunter mehrere Adolf-Grimme-Preise, die Goldene Schallplatte und der Prix Pantheon für sein Lebenswerk. Woran aber seine eigentliche Leidenschaft hängt, sind seine Bühnenshows, in denen er dem Publikum direkt begegnet und nicht bloß in eine Kameralinse spricht.

Jürgen von der Lippe gibt seit über vierzig Jahren Vollgas und denkt gar nicht dran, den Fuß vom Pedal zu nehmen. Seien Sie bei seinem neuen Bühnenprogramm dabei und vergessen Sie nicht die Taschentücher! Denn hier fließen die Lachtränen wie Sturzbäche…  

Foto: © Andre Kowalski

    Verschenken Sie Gutscheine

    Eintrittskarten

    Wo kann ich Tickets erwerben?

    Eintritts­karten zu den Veranstaltungen erhalten Sie - sofern nichts anderes an­gegeben - in der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum (Riesstraße 24, Ritterhude), online auf dieser Website (in Kooperation mit Nordwest-Ticket) sowie bei allen Vor­verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket.

    Abo-Card-Rabatt
    Bitte be­achten Sie, dass ein gegebenen­falls ein­ge­richteter Abo-Card-Rabatt vom Weser-Kurier nur online (beim Kauf über die Nord­west-Ticket-Website) sowie bei den Nordwest-Ticket-Verkaufs­stellen in den zur Weser-Kurier-Medien­gruppe gehörenden Zeitungs­­häusern gewährt wird. In der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum sowie in allen anderen Verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket kann der Rabatt nicht gewährt werden.

    Abendkasse:

    Sofern eine Ver­anstaltung nicht mit den Hin­weisen "Keine Abend­kasse" oder "Aus­ver­kauft" gekenn­zeichnet wurde, öffnet zu den Einlass­zeiten die Abend- bzw. Tages­kasse.

    An der Abend­kasse kosten die Eintritts­karten in der Regel € 2,- pro Ticket mehr. Davon ab­weichende Abend­kassen­preise sind angegeben.

    Platzwahl:

    Grundsätzlich ist bei unseren Ver­anstalt­ungen (sofern nicht anders an­gegeben) die Sitz­platz­wahl frei.

    Ermäßigungen:

    Je nach Ver­anstaltung werden unter­schiedliche Ermäßigungen auf den Ticketpreis ein­ge­räumt. Ob und in welchem Um­fang sowie weitere Details ent­nehmen Sie bitte den Hin­weisen in der Ver­anstaltungs­beschreibung.

    Begleitperson bei Behinderung

    Wenn in Ihrem Schwer­behin­derten­ausweis das Merk­zeichen "B" auf­ge­führt ist, können Sie mit einer Begleit­person die Veranstalt­ung be­suchen. In diesem Fall erhalten Sie die Eintritts­karte mit dem Hinweis "+B" nicht über dieses Onlinebestellformular, sondern nur über unsere Geschäftsstelle. Dies geht persönlich vor Ort, telefonisch oder per Mail. Sie zahlen den normalen Eintritts­preis und Ihre Begleit­person erhält freien Eintritt.

    Ermäßigungsberechtigungen

    Die Ermäßigungs­berechtigungen wie Schwer­behinderten- oder Studenten­ausweise müssen beim Einlass vor­gezeigt werden. Ohne Nachweis kann der Zutritt zur Ver­anstaltung ver­wehrt werden bzw. muss der Eintritt für die Begleit­person bzw. die Differenz zum normalen Eintritts­preis entrichet werden.