Ohnsorg-Theater

Champagner to’n Fröhstück

Ohnsorg-Theater

Samstag, 16. Mai 2020,
Einlass: 17.30 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr

VVK : € 30,50 *

Bestplatz-Buchung. Sie buchen eine Anzahl von Plätzen und wir suchen Ihnen den besten verfügbaren Platz im Saal.

*: Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Rahmen der Reihe „Ohnsorg Ünnerwegens 2019/2020“ präsentiert das Hamburger Ohnsorg-Theater im kommenden Jahr in Ritterhude die Komödie „Champagner to’n Fröhstück“ von Michael Wempner.

Zum Inhalt: Valentin ist aus dem Seniorenheim geflüchtet. Bei einer Wohnungsbesichtigung trifft er auf Marie, die nicht mehr bei ihrer Tochter wohnen will. In ihrer Not beschließen sie gemeinsam einzuziehen. Doch das Zusammenleben der eigenwilligen Alten gestaltet sich schwieriger als erwartet. Nicht nur die beiden WGler müssen sich zusammenraufen, hinzu kommt auch energischer Widerstand von Maries Tochter und Valentins Sohn, die wenig Verständnis für die neu gegründete Rentner-WG haben. 

Zudem zeigt die neugierige und tratschende Nachbarin Frau Boisen großes Interesse an den neuen Hausbewohnern und auch die Hauswirtin entwickelt sich zum Dauergast in der Wohnung. Ebenso wie Valentins bester Freund Kuddl, der am liebsten sofort dem Seniorenheim den Rücken kehren und in die WG einziehen würde.

Trotz alledem versuchen Marie und Valentin sich ein Zuhause zu schaffen, wobei das Einrichten der Wohnung mit Möbeln vom Sperrmüll dazu führt, dass Valentin mit einem Fuß im Gefängnis steht …

Es spielen: Horst Arenthold, Manfred Bettinger, Robert Eder, Tim Ehlert, Sandra Keck, Beate Kiupel, Meike Meiners, Felicia Spielberger

Inszenierung: Milena Paulovics
Ausstattung: Beate Zoff                                          

Foto: Oliver Fantitsch

    Verschenken Sie Gutscheine

    Eintrittskarten

    Wo kann ich Tickets erwerben?

    Eintritts­karten zu den Veranstaltungen erhalten Sie - sofern nichts anderes an­gegeben - in der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum (Riesstraße 24, Ritterhude), online auf dieser Website (in Kooperation mit Nordwest-Ticket) sowie bei allen Vor­verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket.

    Abo-Card-Rabatt
    Bitte be­achten Sie, dass ein gegebenen­falls ein­ge­richteter Abo-Card-Rabatt vom Weser-Kurier nur online (beim Kauf über die Nord­west-Ticket-Website) sowie bei den Nordwest-Ticket-Verkaufs­stellen in den zur Weser-Kurier-Medien­gruppe gehörenden Zeitungs­­häusern gewährt wird. In der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum sowie in allen anderen Verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket kann der Rabatt nicht gewährt werden.

    Abendkasse:

    Sofern eine Ver­anstaltung nicht mit den Hin­weisen "Keine Abend­kasse" oder "Aus­ver­kauft" gekenn­zeichnet wurde, öffnet zu den Einlass­zeiten die Abend- bzw. Tages­kasse.

    An der Abend­kasse kosten die Eintritts­karten in der Regel € 2,- pro Ticket mehr. Davon ab­weichende Abend­kassen­preise sind angegeben.

    Platzwahl:

    Grundsätzlich ist bei unseren Ver­anstalt­ungen (sofern nicht anders an­gegeben) die Sitz­platz­wahl frei.

    Ermäßigungen:

    Je nach Ver­anstaltung werden unter­schiedliche Ermäßigungen auf den Ticketpreis ein­ge­räumt. Ob und in welchem Um­fang sowie weitere Details ent­nehmen Sie bitte den Hin­weisen in der Ver­anstaltungs­beschreibung.

    Begleitperson bei Behinderung

    Wenn in Ihrem Schwer­behin­derten­ausweis das Merk­zeichen "B" auf­ge­führt ist, können Sie mit einer Begleit­person die Veranstalt­ung be­suchen. In diesem Fall erhalten Sie die Eintritts­karte mit dem Hinweis "+B" nicht über dieses Onlinebestellformular, sondern nur über unsere Geschäftsstelle. Dies geht persönlich vor Ort, telefonisch oder per Mail. Sie zahlen den normalen Eintritts­preis und Ihre Begleit­person erhält freien Eintritt.

    Ermäßigungsberechtigungen

    Die Ermäßigungs­berechtigungen wie Schwer­behinderten- oder Studenten­ausweise müssen beim Einlass vor­gezeigt werden. Ohne Nachweis kann der Zutritt zur Ver­anstaltung ver­wehrt werden bzw. muss der Eintritt für die Begleit­person bzw. die Differenz zum normalen Eintritts­preis entrichet werden.