Vegesacker Seemanns-Chor

Vegesacker Seemanns-Chor

Sonntag, 7.April
Beginn: 15.30 Uhr
Einlass: 14.30 Uhr

VVK : € 10,00 *

*: Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Shanty-Chor der Marinekameradschaft Vegesack e.V. wurde im Oktober 1979 gegründet, denn die Marinekameradschaft wollte ihr 75-jähriges Bestehen feiern und konnte keinen Chor dazu einladen, da die Kassen leer waren. Singen können wir selber, dachten sich daraufhin einige Mitglieder. Die Idee zu einem eigenen Chor war geboren. Ein halbes Jahr vor der Jubiläumsfeier studierte der neugegründete Chor die ersten Lieder ein. Eigentlich sollte der Chor lediglich anlässlich des Jubiläums singen und danach wieder aufgelöst werden. Dazu kam es jedoch nicht, denn das Singen hatte den Sängern Spaß gemacht und der Auftritt war zudem ein großer Erfolg.

Nun kann der Shanty-Chor der Marinekameradschaft, der sich mittlerweile in "Seemanns-Chor Vegesack e.V.“ umbenannt hat, schon auf sein 25 jähriges Bestehen zurückblicken. Bekanntheit verschaffte sich der Chor während seiner regelmäßigen Auftritte beim Hafenkonzert von Radio Bremen. Doch nicht nur im Radio, auch im Fernsehen war der Chor bereits des Öfteren zu Gast. Sein Können zeigte der Seemanns-Chor unter anderem in den Sendungen bei N3 "Bi uns to Hus" und der 3Sat Sendung "Lieder der Meere".  Auch im Ausland konnte sich die Sängergemeinschaft schon einen Namen machen. Davon zeugen Konzerte in Österreich, Frankreich und Norwegen. Die 33 Mitglieder haben bereits vier CDs herausgebracht. Zwei Konzerte werden jährlich in Eigenregie organisiert.

Der Chor - zum größten Teil Nordbremer - hat sich neben vielen namhaften Kollegen zu einer festen Größe in der Bremer Region entwickelt. Mit seiner Hymne: " Wir sind der Seemanns-Chor aus Vegesack" wurde schon so manche Festlichkeit stimmungsvoll eingeläutet. Die Mitglieder sind nicht nur gesanglich, sondern auch im Herzen Vegesacker.

Im Hamme Forum ist der Chor im Rahmen eines maritimen Nachmittags am Sonntag, 7. April, zu Gast und präsentiert Shantys zum Schunkeln und Mitsingen. Das Konzert beginnt um 15.30 Uhr, Einlass - und Öffnung des Cafés ab 14.30 Uhr. 

 

 

    Verschenken Sie Gutscheine

    Eintrittskarten

    Wo kann ich Tickets erwerben?

    Eintritts­karten zu den Veranstaltungen erhalten Sie - sofern nichts anderes an­gegeben - in der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum (Riesstraße 24, Ritterhude), online auf dieser Website (in Kooperation mit Nordwest-Ticket) sowie bei allen Vor­verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket.

    Abo-Card-Rabatt
    Bitte be­achten Sie, dass ein gegebenen­falls ein­ge­richteter Abo-Card-Rabatt vom Weser-Kurier nur online (beim Kauf über die Nord­west-Ticket-Website) sowie bei den Nordwest-Ticket-Verkaufs­stellen in den zur Weser-Kurier-Medien­gruppe gehörenden Zeitungs­­häusern gewährt wird. In der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum sowie in allen anderen Verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket kann der Rabatt nicht gewährt werden.

    Abendkasse:

    Sofern eine Ver­anstaltung nicht mit den Hin­weisen "Keine Abend­kasse" oder "Aus­ver­kauft" gekenn­zeichnet wurde, öffnet zu den Einlass­zeiten die Abend- bzw. Tages­kasse.

    An der Abend­kasse kosten die Eintritts­karten in der Regel € 2,- pro Ticket mehr. Davon ab­weichende Abend­kassen­preise sind angegeben.

    Platzwahl:

    Grundsätzlich ist bei unseren Ver­anstalt­ungen (sofern nicht anders an­gegeben) die Sitz­platz­wahl frei.

    Ermäßigungen:

    Je nach Ver­anstaltung werden unter­schiedliche Ermäßigungen auf den Ticketpreis ein­ge­räumt. Ob und in welchem Um­fang sowie weitere Details ent­nehmen Sie bitte den Hin­weisen in der Ver­anstaltungs­beschreibung.

    Begleitperson bei Behinderung

    Wenn in Ihrem Schwer­behin­derten­ausweis das Merk­zeichen "B" auf­ge­führt ist, können Sie mit einer Begleit­person die Veranstalt­ung be­suchen. In diesem Fall erhalten Sie die Eintritts­karte mit dem Hinweis "+B" nicht über dieses Onlinebestellformular, sondern nur über unsere Geschäftsstelle. Dies geht persönlich vor Ort, telefonisch oder per Mail. Sie zahlen den normalen Eintritts­preis und Ihre Begleit­person erhält freien Eintritt.

    Ermäßigungsberechtigungen

    Die Ermäßigungs­berechtigungen wie Schwer­behinderten- oder Studenten­ausweise müssen beim Einlass vor­gezeigt werden. Ohne Nachweis kann der Zutritt zur Ver­anstaltung ver­wehrt werden bzw. muss der Eintritt für die Begleit­person bzw. die Differenz zum normalen Eintritts­preis entrichet werden.