Werner Momsen

Die WERNER MOMSEN ihm seine Weihnachtsshow

Werner Momsen

Mittwoch, 12. Dezember 2018
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr

VVK : € 19,00 *

Bestplatz-Buchung. Sie buchen eine Anzahl von Plätzen und wir suchen Ihnen den besten verfügbaren Platz im Saal.

*: Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weihnachten steht vor der Tür! Stehen lassen oder rein lassen? Vor dieser Frage stehen immer mehr Menschen, weil sie Angst vor dem Stress haben, den der Wunsch nach Besinnlichkeit bei ihnen auslöst. Das kann Werner Momsen nicht passieren. 

Er liebt Weihnachten und schüttelt nur den Kopf darüber, was die Menschen daraus gemacht haben. Er ist auf der Suche nach dem Weihnachtsgefühl. 

Wo ist es hin? Warum funktioniert „Stille Nacht“ nur noch im Lied, aber nicht mehr zu Hause unterm Tannenbaum? Es gibt so viele Fragen rund um das Fest der Liebe und niemand kennt so schöne Antworten wie Werner Momsen.

Weihnachten und Familie ist nicht lustig. Weihnachten und Momsen schon. Warten Sie mit Santa Werner, dem berühmten Hamburger Comedy-Klappmaul, aufs Christkind und lachen Sie über alle Beklopptheiten, die Sie für das Fest der Liebe in Kauf nehmen und die er Ihnen auf seine ganz eigene Art und Weise vor die Nase hält. Ho, ho, ho!

Werner Momsen ist anders als die Anderen. Die Haut aus Polypropylen, die Haare aus Polyacryl und innen drin nichts als Schaumstoff. Von Geburt an Sondermüll – kein leichtes Leben. Er liebt es aber trotzdem. Er ist fremdbestimmt, aber oft doch freier als sein schwarzer Begleiter, der immer hinten drin steckt. Denn Werner kann Dinge tun und sagen, die nur er tun und sagen darf. Und wenn er Dinge tut, die er eigentlich gar nicht tun kann, dann wird das garantiert lustig, egal ob im Film, Fernsehen oder auf der Bühne. 

Foto: © Jens Rüßmann

    Verschenken Sie Gutscheine

    Eintrittskarten

    Wo kann ich Tickets erwerben?

    Eintritts­karten zu den Veranstaltungen erhalten Sie - sofern nichts anderes an­gegeben - in der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum (Riesstraße 24, Ritterhude), online auf dieser Website (in Kooperation mit Nordwest-Ticket) sowie bei allen Vor­verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket.

    Abo-Card-Rabatt
    Bitte be­achten Sie, dass ein gegebenen­falls ein­ge­richteter Abo-Card-Rabatt vom Weser-Kurier nur online (beim Kauf über die Nord­west-Ticket-Website) sowie bei den Nordwest-Ticket-Verkaufs­stellen in den zur Weser-Kurier-Medien­gruppe gehörenden Zeitungs­­häusern gewährt wird. In der Geschäfts­stelle vom Hamme Forum sowie in allen anderen Verkaufs­stellen von Nordwest-Ticket kann der Rabatt nicht gewährt werden.

    Abendkasse:

    Sofern eine Ver­anstaltung nicht mit den Hin­weisen "Keine Abend­kasse" oder "Aus­ver­kauft" gekenn­zeichnet wurde, öffnet zu den Einlass­zeiten die Abend- bzw. Tages­kasse.

    An der Abend­kasse kosten die Eintritts­karten in der Regel € 2,- pro Ticket mehr. Davon ab­weichende Abend­kassen­preise sind angegeben.

    Platzwahl:

    Grundsätzlich ist bei unseren Ver­anstalt­ungen (sofern nicht anders an­gegeben) die Sitz­platz­wahl frei.

    Ermäßigungen:

    Je nach Ver­anstaltung werden unter­schiedliche Ermäßigungen auf den Ticketpreis ein­ge­räumt. Ob und in welchem Um­fang sowie weitere Details ent­nehmen Sie bitte den Hin­weisen in der Ver­anstaltungs­beschreibung.

    Begleitperson bei Behinderung
    Wenn in Ihrem Schwer­behin­derten­ausweis das Merk­zeichen "B" auf­ge­führt ist, können Sie mit einer Begleit­person die Veranstalt­ung be­suchen. In diesem Fall kaufen Sie bitte die Eintritts­karte mit dem Hinweis "+B". In diesem Fall zahlen Sie nur den normalen Eintritts­preis und Ihre Begleit­person erhält freien Eintritt.

    Sollte die schwer­behinderte Person in eine Er­mäßigungs­gruppe fallen (zum Beispiel Kinder bis 14 Jahre), dann ist in diesem Fall die Eintrittskarte "ermäßigt + B" aus­zu­wählen.

    Ermäßigungsberechtigungen
    Die Ermäßigungs­berechtigungen wie Schwer­behinderten- oder Studenten­ausweise müssen beim Einlass vor­gezeigt werden. Ohne Nachweis kann der Zutritt zur Ver­anstaltung ver­wehrt werden bzw. muss der Eintritt für die Begleit­person bzw. die Differenz zum normalen Eintritts­preis entrichet werden.